Slideshow
Like this page
Facebook Page

Articles avec le tag ‘Gerhard Almbauer’

Abstrakt grün

IMG_4089

Das Bild ist im Kurs “Farb- und Lichtspiele – Landschaftsmalerei abstrakt” bei Gerhard Almbauer an der Kunstakademie Bad Reichenhall entstanden.

Nachdem ich in den ersten Tagen “Landschaft” in den Vordergrund gestellt hatte, war der Rest der Zeit der “Abstraktion” gewidmet! Nicht ganz ohne, die Farbe in den richtigen Ecken zu platzieren, aber mit Hilfe des Meisters sind zwei sehr schöne Bilder entstanden, die komplett neue Horizonte eröffnen.

Im Unterschied zum grauen Bild war hier die Intention, eine Farbe ins Spiel zu bringen, um zu sehen, was sie mit den “Nicht-Farben” tut. Die Wahl fiel auf Muttis Lieblingsfarbe apfelgrün. Zudem applizierte ich Buchstaben auf die Leinwand, um die verschiedenen Farb-Ebenen auch noch plastisch zu unterstreichen.

Auch dieses Bild wollte nicht zu mir nach Paris 😉 es hängt in Muttis Zimmer in Laufen.

Masse: 60 x 60 cm

Abstrakt grau

IMG_4088

Das Bild ist im Kurs “Farb- und Lichtspiele – Landschaftsmalerei abstrakt” bei Gerhard Almbauer an der Kunstakademie Bad Reichenhall entstanden.

Nachdem ich in den ersten Tagen “Landschaft” in den Vordergrund gestellt hatte, war der Rest der Zeit der “Abstraktion” gewidmet! Nicht ganz ohne, die Farbe in den richtigen Ecken zu platzieren, aber mit Hilfe des Meisters sind zwei sehr schöne Bilder entstanden, die komplett neue Horizonte eröffnen.

Die Idee war auch, einmal “ohne” Farbe zu malen, also in den Nicht-Farben schwarz und weiss; für mich eine absolut neue Erfahrung!

Das Bild hängt im Flur bei meinen Eltern in Laufen.

Masse: 60 x 60 cm

Gewitterstimmung

Was lange währt, wird endlich gut 😉 So könnte der Untertitel des Bildes lauten:  2010 im Kurs „Sandbilder“ begonnen und als sogenannte „Himbeere“ mit nach Hause genommen. Mehr als 1 Jahr später und nach vielen Schichten Farbe und schwarzem Lavasand von den Liparischen Inseln als Gewitterstimmung zu Ende gebracht.

Hängt mittlerweile in Paris – auch im “red room”.

Maße: 60 x 60 cm

Toskana gelb & orange mit Haus

“Toskana gelb mit Haus” ist mein erstes Sandbild. Gleich danach entstand ein ähnliches in orange. Beide produzierte ich letzten Winter im Kurs von Gerhard Almbauer in der Kunstakademie Bad Reichenhall.

Beide hängen nebeneinander in Paris.

Maße: 60 x 80 cm

Die blaue Stunde – eine Entstehungsgeschichte

 Die erste Schüttungen auf der Leinwand Eine weitere Schüttung wird aufgebracht
Das Häuschen entsteht  Der Horizont wird erst am Schluß eingefügt

Mein Lieblingsbild aus der Kollektion der Toskana Bilder. Ganz früh am Morgen, die Sonne kann man nur erahnen, die Welt ist noch ganz still und sieht dem neuen Tag mit Spannung und Freude entgegen…  Hier habe ich das Schütten ausprobiert – es ist unglaublich spannend zu sehen, was durch Rütteln, Wasser aufsprühen und unterschiedliche Farbschichten mehr oder minder von alleine entsteht!

Es hängt in Paris im “blauen Zimmer”.

Maße: 60 x 90 cm

Toskana rotbraun

Auch dieses Bild entstand im Kurs Sandbilder bei Gerhard Almbauer – allerdings habe ich es erst später fertiggestellt, da die Schütttechnik immense Geduld verlangt – die Trockenphasen dauern erheblich länger als die Schüttphasen.

Es hängt bei meinen Eltern im Berchtesgadener Land.

Maße: 60 x 60 cm

 

Toskana braun

 

Auch dieses Bild stammt aus der Phase der Toskana Sandbilder. Einmal ohne Häuschen und in eher dunkleren Farben, aber mit viel Struktur!

Es hängt endlich auch in Paris.

Maße: 60 x 90 cm

 

Berge aus Sand

 

Und schon wieder Berge – in jedem Kurs habe ich bisher Berge gemalt, gespachtelt und nun auch geschüttet!

Es hängt bei meinen Eltern im Berchtesgadener Land.

Maße: 60 x 60 cm