Slideshow
Like this page
Facebook Page

Sandbild

Äolische Inseln

Inspiriert von einer unglaublich schönen Reise mit meiner Mutti vor ein paar Jahren, habe ich mich an die Inseln gewagt – ebenfalls für meine Begriffe sehr konkret und daher hat das Bild auch richtig lange gebraucht.

Im Vordergrund Stromboli, den wir eines nachts bestiegen haben und einem kleinen Lavaausbruch zusehen durften, im Hintergrund alle anderen 6 Inseln: ganz links angefangen mit Vulcano und Lipari sowie davor liegend Panarea, und rechts weiter mit der grünen Zwillingsinsel Salina sowie Filicudi and Alicudi – die kleinste, komplett autofreie Insel.

Jede Insel war einen Ausflug wert – ein herrliches Reiseziel zum Träumen und bereits in den 50er Jahren ein Ziel der Filmemacher – “Stromboli von Rossellini”, “Postmann mit Massimo Troisi”…

Masse: 50 x 70 cm

Insel der Wünsche

Die Insel der Wünsche habe ich auf Bestellung einer mir sehr am Herzen liegenden jungen Person erstellt – meiner Nichte Letizia! Es hängt bei ihr im Zimmer in Meran und lädt sie ein, die Gedanken schweifen zu lassen. Für mich mal eine ganz andere Herausforderung, konkret zu malen…

Masse: 60 x 80 cm

Farbspiele blau

IMG_4093

Landschaft in blau – Sandeffekte, Schütttechnik und Bitumen – alles, was der Malkasten hergab.

Das Bild ist im Kurs “Farb- und Lichtspiele – Landschaftsmalerei abstrakt” bei Gerhard Almbauer an der Kunstakademie Bad Reichenhall entstanden. Wieder ein Kurs, um den Kopf freizubekommen, die Farbwelten zu geniessen und neue Techniken zu erlernen; es hat soooo viel Spass gemacht!

Das Bild hängt in Paris im Flur.

Masse: 30 x 90 cm

Toskana – auf Papier und Champagnerkreide

IMG_4077

 

Landschaft in braun und orange Tönen, ähnlich denen, die ich im Sandschüttkurs erstellt habe, aber mit anderer Technik. Schüttungen ja, aber auch Champagnerkreide und Papier, daher auch andere Effekte.

Ist im Kurs “Farb- und Lichtspiele – Landschaftsmalerei abstrakt” bei Gerhard Almbauer an der Kunstakademie Bad Reichenhall entstanden.

Das Bild steht derzeit auf Halde in Laufen.

Masse: 60 x 90 cm

The beach

Beach

Inspiriert von den vielen schönen Urlaubsreisen, ein toller, imaginärer Strand…

Er dekoriert unser Schlafzimmer und lädt zum Träumen ein!

Masse: 100 x 40 cm

Sonnenuntergang auf Sri Lanka

Endlich mal wieder aktiv! Seit dem Umzug nach Paris lag die Malerei ein wenig brach. Aus dem Urlaub in Sri Lanka hab ich ein paar Ideen (und Zeitungen) mitgebracht und diese witzige Schnörkelschrift neben Sand und Netz in das Bild eingebaut.

Hängt im “red room” in Paris.

Masse: 2 x 20 x 20 cm

 

Gewitterstimmung

Was lange währt, wird endlich gut 😉 So könnte der Untertitel des Bildes lauten:  2010 im Kurs „Sandbilder“ begonnen und als sogenannte „Himbeere“ mit nach Hause genommen. Mehr als 1 Jahr später und nach vielen Schichten Farbe und schwarzem Lavasand von den Liparischen Inseln als Gewitterstimmung zu Ende gebracht.

Hängt mittlerweile in Paris – auch im “red room”.

Maße: 60 x 60 cm

Ins Netz gegangen

Wieder mal ein Experiment mit Spachtelmasse, Sand und weiteren Materialien. Ins Netz gegangen oder laut meiner Tante das Bild für „Wacker Innsbruck“ (Fußballverein).

Es lehnt am Kamin unter “immer wieder grün” in Paris.

Maße: 30 x 60 cm

 

Am Meer

 

Motiviert durch die neue Technik und den Geburtstagswunsch meiner besten Freundin entstand Anfang 2011 „Am Meer“. Mittlerweile gibt es ein ähnliches Bild „Am Meer –II“ – Vorbild waren bei letzterem allerdings die Äolischen Inseln.

Eines hängt im Rhein-Main-Gebiet, das andere in Paris.

Maße: 60 x 80 cm

Toskana gelb & orange mit Haus

“Toskana gelb mit Haus” ist mein erstes Sandbild. Gleich danach entstand ein ähnliches in orange. Beide produzierte ich letzten Winter im Kurs von Gerhard Almbauer in der Kunstakademie Bad Reichenhall.

Beide hängen nebeneinander in Paris.

Maße: 60 x 80 cm