Drachenrücken

Den Drachenrücken habe ich ebenfalls im Kurs “alle Mittel sind erlaubt” erstellt. Hier kamen Spachtel- und Wischtechnik zum Einsatz.

Das Bild wurde als erstes Werk verkauft und hängt heute im Ruhrgebiet. Ein weiteres, ähnliches lehnt auf meiner Halde in Paris.

Maße: 60 x 80 cm

Toskana

Toskana gelb ist der erste Versuch, mit Spachtelmasse zu arbeiten. Wie so oft in Gelbtönen – meinen Lieblingsfarben. Das Bild fand nie den Weg in den Norden (damals Berlin) – es blieb im Süden bei meinen Eltern hängen und ist nun nach Meran gezogen.

Maße: 30 x 60 cm

Mann & Frau

Eines der wenigen konkreten Bilder und das einzige, welches Menschen zeigt – hier besteht noch Trainingsbedarf!

„Die beiden“ hängen Im Büro in Paris.

Maße: 40 x 60 cm

 

 

Auf in die Sonne

Ein ähnliches Bild sah ich mal als Vorlage im Berliner Büro einer großen Managementberatung hängen. Ich sehe eine Sonne über dem Meer aufgehen…  Mein erstes richtig großes Bild!

Es ist befindet sich bei meiner Schwester in Meran.

Maße: 70 x 100 cm

Camargue Bilder

Diese Bilderserie (in Gelb-, Orange- und Blautönen) entstand bei meinem ersten Malkurs in der Provence.  Die Camargue – ein Landstrich in der Provence – liegt zwischen den beiden Mündungsarmen der sich nördlich von Arles teilenden Rhône. Auf diesen Bildern habe ich versucht, die zumeist spiegelglatte Landschaft, die von riesigen Sumpfgebieten durchzogen ist, einzufangen.

Im Büro läßt „Camargue orange“ bisweilen meine Gedanken schweifen.

Maße: 40 x 50 cm